Das Kinderneurologische Zentrum (KiNZ) der LVR-Klinik Bonn bietet an seinem Standort im Gustav-Heinemann-Haus Untersuchungs- und Behandlungsmöglichkeiten für Kinder und Jugendliche im Alter von 0 bis 18 Jahren. Dabei können sich die Eltern stets selbst einbringen, oder werden direkt durch das Behandlungsteam in die Therapie ihrer Kinder mit einbezogen. Das Behandlungsteam bestehend aus Psycholog(inn)en, Therapeut(inn)en und Logopäd(inn)en wird durch spezialisierte Kinder- und Jugendärztinnen und -ärzte geleitet, um so die notwendige Diagnostik und Therapie zu bieten. Die Behandlungsmöglichkeiten werden überwiegend ambulant angeboten, es gibt jedoch auch die Möglichkeit einer stationären Aufnahme auf der Eltern-Kind-Station oder des Kindes allein auf der Sozialpädiatrischen Kinderstation.

 

Weitere Informationen finden Sie unter:

www.klinik-bonn.lvr.de/de/nav_main/fachgebiete/kinderneurologie/kinderneurologie_1.html